Die Reise einer jungen Frau

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    das-leben-einer-liebenden
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Kleine Rückmeldung

Die Sonne ist verschwunden. Im Fernsehen läuft She´s the Man. Meine Einträge sind weniger geworden. Nebenbei suche ich nach Anregungen und Möglichkeiten um seine Vergangenheit zu bewältigen. Zwar bin ich seit fast 2 Jahren in Einzeltherapie, aber irgendwie... naja... seit ich im Mai aus der Klinik raus bin und meine Vergangenheit greifbarer ist, ist alles ins Wanken gekommen. Die Vergangenheit vermischt sich mit der Gegenwart. Ängste ergreifen mich. Ängste die mich vor allem daran hindern Gefühle zu zu lassen beziehungsweise aus zu leben. Ich fürchte mich einfach viel zu sehr vor den Schmerz der mich erwartet, aber wenn ich nicht langsam weg davon komme, wird das nie etwas werden mit meinem Ziel. Ich brauche einen Plan. Einen Weg, der mir dabei hilft. Stabilität, Selbstbewusstsein, Analysen des Problems und noch vieles mehr. Es erwartet mich sehr viel Schreibarbeit, die wichtig ist und genau deshalb werde ich nicht davor weichen, egal wie oft ich ins schwanken kommen mag. Es kann passieren das es weiterhin weniger Einträge von mir gibt, vielleicht auch nicht, aber das werdet ihr ja sehen.

Liebe Grüße

eure Wanderin

18.8.14 10:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manfred / Website (18.8.14 13:11)
Du darfst nicht vergessen, dass es eine Menge Kraft bedarf zwei Jahre Therapie durchzustehen. Das finde ich toll, das du nicht mehr davon läufst, sondern dich den Dämonen stellst. Das die Vergangenheit sich mit der Gegenwart vermischt fühlt sich zwar nicht so toll an, aber ist wichtig. Es ist ein Weg sich dem Vergangenen zu stellen. Ich verneige mich vor deinem Mut und deiner Entschlossenheit.
Du bist für mich ein ganz besonderer Mensch!
Du hast schon soviel Schmerz hinter dir gelassen, den Kommenden schaffst du auch. Ich werde dich gerne weiter begleiten. Meine Mailadresse hast du, wenn du mir mal so schreiben möchtest.
Du bist nicht alleine, denk da immer dran. Und der Weg wird sich finden. Bei mir ist auch immer so gewesen.
Es ist sehr schön, das es dich gibt!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung